Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Rhino

Meister

Beiträge: 268

Dabei seit: 19. Oktober 2017

Danksagungen: 417

  • Nachricht senden

2 161

Sonntag, 14. März 2021, 14:17

Einer der obersten Richter Südafrikas bricht mit der Anti-Israel-Politik seines Landes (und meint, dass die Corona-Impfstoffe vom Teufel stammen ...):
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Beste Grüße von Christiane


Zumindest scheint er ja kein Durchwinker zu sein.
Auch andere Gerichte haben z.B. den Lockdown fuer verfassungswidrig erklaert:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Nur scheint sich die Exekutive nicht dran zu stoeren. Was ein schlechtes Zeichen ist.


Die EFF hatte sich zwar hinter die Lockdowns gestellt, will jetzt aber Lockerungen fuer politische Versammlungen:

Zitat

The EFF, through their Lawyers, Ian Levitt Attorneys and Conveyancers, wrote to President Cyril Ramaphosa, requesting that lockdown regulations be amended to allow for political gatherings.
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


Das war natuerlich der Grund fuer die Verlaengerung der Lockdowns. Das hat natuerlich Millionen ins Elend gestuerzt und der ANC will natuerlich nicht, dass man sich (leicht) gegen ihn organisieren kann.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (14. März 2021, 14:36)

corsa1968

Noch viel ahnungsloser als der Bär

Beiträge: 1 525

Dabei seit: 19. Juli 2011

Danksagungen: 4980

  • Nachricht senden

2 162

Dienstag, 16. März 2021, 23:17

Beitrag von der Deutschen Welle: Zwei Frauen und das Grasland:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Der Zulu-König Goodwill Zwelithini hatte vor allem ein Ziel: seinen Machterhalt (Beitrag in der FR):

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
... und ist - wie bekannt - inzwischen verstorben:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


Beste Grüße von Christiane

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (22. März 2021, 15:18), Bär (17. März 2021, 09:02), SarahSofia (17. März 2021, 08:21), sunny_r (16. März 2021, 23:59)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 4 135

Danksagungen: 7127

  • Nachricht senden

2 163

Mittwoch, 17. März 2021, 00:08

one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (22. März 2021, 15:24), sunny_r (18. März 2021, 07:25), Hippie (17. März 2021, 18:08), M@rie (17. März 2021, 09:39), Bär (17. März 2021, 09:03), SarahSofia (17. März 2021, 08:21)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 725

Danksagungen: 14981

  • Nachricht senden

2 164

Mittwoch, 17. März 2021, 23:11

John Magufuli ist tot

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (22. März 2021, 15:24), Bär (18. März 2021, 12:42), Beate2 (18. März 2021, 08:51), sunny_r (18. März 2021, 07:26), toetske (17. März 2021, 23:55), corsa1968 (17. März 2021, 23:19)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 4 135

Danksagungen: 7127

  • Nachricht senden

2 165

Donnerstag, 18. März 2021, 00:44

one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (22. März 2021, 15:31), tribal71 (20. März 2021, 14:09), Bär (18. März 2021, 12:42), Beate2 (18. März 2021, 08:51), sunny_r (18. März 2021, 07:28)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 943

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8842

  • Nachricht senden

2 166

Freitag, 19. März 2021, 17:36



Vielen Dank für diesen Artikel toetske, ich denke das man diesen gerne wieder mal für Neulinge aufbringen darf.
Auch lustig der Abschnitt:
"However, if one looks at the number of traffic deaths as a percentage of the population, which ultimately determines your odds, South Africa is not the deadliest country in the world, according to estimated data published by Zutobi."
Man denkt: Ah gut, immerhin - um einen Satz später herauszufinden, dass Südafrika dort "nur" auf dem zweitschlechtesten Platz landet :wacko: :whistling:
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (22. März 2021, 15:31), toetske (19. März 2021, 22:30), sunny_r (19. März 2021, 21:05), Bär (19. März 2021, 20:27)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 3 286

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 11179

  • Nachricht senden

2 167

Dienstag, 23. März 2021, 12:32


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (24. März 2021, 17:14), toetske (23. März 2021, 23:19), Tutu (23. März 2021, 16:35), Bär (23. März 2021, 15:46), M@rie (23. März 2021, 15:09), sunny_r (23. März 2021, 12:38)

Rhino

Meister

Beiträge: 268

Dabei seit: 19. Oktober 2017

Danksagungen: 417

  • Nachricht senden

2 168

Dienstag, 23. März 2021, 22:28

Beitrag von der Deutschen Welle: Zwei Frauen und das Grasland:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Der Zulu-König Goodwill Zwelithini hatte vor allem ein Ziel: seinen Machterhalt (Beitrag in der FR):

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
... und ist - wie bekannt - inzwischen verstorben:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


Beste Grüße von Christiane

Nicht nur ziemlich geschmacklos von dem Pressefritzen, sondern auch noch borniert und geschichtsvergessen (Sowohl zu Suedafrika also auch zu Deutschland).... Vielleicht sollte er sich mal dran erinnern, dass es dieses Thema in Deutschland vor 100 Jahren auch mal gab. Stichwort Fürstenenteignung. Das hat neben einer Reihe von anderen Fehlentscheidungen, Erpressungen und Skandalen mit zum Fiasko in der fruehen Weimarer Republik beigetragen. Vom Grundbesitz der Fuersten konnte man (genau wie in Suedafrika in den Trustgebieten innerhalb und ausserhalb der Homelands) naemlich recht billig pachten. Das verhalf so manchem jungen Landwirt zum Einstieg in die Branche. Auf Domaenen fanden Arbeitslose Aufnahme, usw.
Zurrueck nach Suedafrika. Dieser Nachruf ist durchaus etwas ausgewogener:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (23. März 2021, 23:04)

Armando

Profi

Beiträge: 112

Dabei seit: 25. Juli 2019

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

2 169

Mittwoch, 24. März 2021, 14:37

Nun, der Vergleich mit den Fürstenenteignungen nach dem Zusammenbruch der Monarchien 1918 erscheint mir etwas gewagt. Fakt ist, dass das kommunale Land der Zulus in KwaZulu 1994 dem Ingonyama-Trust eingegliedert wurde, an dessen Spitze der Zulu-König Zwelethini stand, der es zusammen mit den diversen Chiefs verwaltete. Es geht um nicht weniger als 28.000 qkm! Und mir erscheint es, dass die aktuelle Kontroverse um diesen Trust daran entbrannt ist, dass viele dieser - demokratisch nicht legitimierten - Chiefs die Erträge dieses Landes, seien es Pachteinnahmen, Gelder für Bergbaukonzessionen oder was auch immer, als Privateigentum ansehen und verwenden und nicht als treuhänderisches Vermögen des Volkes der Zulu. Eine besondere Form der State Capture, die weder mit der Verfassung noch mit demokratischen Prinzipien vereinbar ist. Ich sehe den verstorbenen König nicht unbedingt als Lichtgestalt, auch wenn man nach seinem Ableben vorwiegend Gutes zu hören und lesen bekommt. Umso positiver finde ich es, dass es offenbar zahlreiche junge Leute gibt, die sich gegen diese Art unberechtigter und undemokratischer Bereicherung wenden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (24. März 2021, 21:21)

Rhino

Meister

Beiträge: 268

Dabei seit: 19. Oktober 2017

Danksagungen: 417

  • Nachricht senden

2 170

Donnerstag, 25. März 2021, 21:55

Nun, der Vergleich mit den Fürstenenteignungen nach dem Zusammenbruch der Monarchien 1918 erscheint mir etwas gewagt. Fakt ist, dass das kommunale Land der Zulus in KwaZulu 1994 dem Ingonyama-Trust eingegliedert wurde, an dessen Spitze der Zulu-König Zwelethini stand, der es zusammen mit den diversen Chiefs verwaltete. Es geht um nicht weniger als 28.000 qkm! Und mir erscheint es, dass die aktuelle Kontroverse um diesen Trust daran entbrannt ist, dass viele dieser - demokratisch nicht legitimierten - Chiefs die Erträge dieses Landes, seien es Pachteinnahmen, Gelder für Bergbaukonzessionen oder was auch immer, als Privateigentum ansehen und verwenden und nicht als treuhänderisches Vermögen des Volkes der Zulu. Eine besondere Form der State Capture, die weder mit der Verfassung noch mit demokratischen Prinzipien vereinbar ist. Ich sehe den verstorbenen König nicht unbedingt als Lichtgestalt, auch wenn man nach seinem Ableben vorwiegend Gutes zu hören und lesen bekommt. Umso positiver finde ich es, dass es offenbar zahlreiche junge Leute gibt, die sich gegen diese Art unberechtigter und undemokratischer Bereicherung wenden.

Zum Begriff Fuerstenenteignung kannst Du ja mal schauen was die Suchmaschinen hergeben. Ich finde die meisten Artikel dazu duerftig.
Was die Haeuptlinge betrifft, so haben die da eine Gerichtbarkeitsaufgabe, also sind so etwas wie Richter und Schlichter. Die machen das uebrigens besser und effizienter als die formelle Justiz in Suedafrika. Richter und Beamte die letztendlich Entscheidungen umsetzen (und uminterpretieren) sind ja wohl auch in der Regel nicht legitimiert... Man muss also als Norm ueberhaupt nicht "demokratisch legitimiert" sein, um an Landeseinnahmen zu kommen. Aber gut das fuehrt hier wohl zu weit, weil es hier um aktuelle Themen geht. Ich kann da ja mal gesondert ausfuehrlicher drueber schreiben.

Der Thronfolger muss wohl noch bestimmt werden:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 3 286

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 11179

  • Nachricht senden

2 171

Freitag, 26. März 2021, 12:21

Ähnliches gilt sicher auch oft für anderes Obst und Gemüse, das am Straßenrand verkauft wird

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (29. März 2021, 14:51), toetske (26. März 2021, 22:37), sunny_r (26. März 2021, 13:08), M@rie (26. März 2021, 12:28)

Rhino

Meister

Beiträge: 268

Dabei seit: 19. Oktober 2017

Danksagungen: 417

  • Nachricht senden

2 172

Freitag, 26. März 2021, 13:52

Ähnliches gilt sicher auch oft für anderes Obst und Gemüse, das am Straßenrand verkauft wird

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Das mag teilweise stimmen, aber bei den meisten Obst und Gemuese lohnt sich das nicht. Die meisten Gemueseverkaeufer kaufen ihre Gueter von Bauern oder von Grossmarkt. Die werden aber auch benachteiligt, weil die Diebstaehle Einfluss auf die Preise haben werden.

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 3 286

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 11179

  • Nachricht senden

2 173

Freitag, 26. März 2021, 18:47


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (29. März 2021, 15:01), sunny_r (27. März 2021, 20:55), toetske (26. März 2021, 22:39), gatasa (26. März 2021, 21:20)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 725

Danksagungen: 14981

  • Nachricht senden

2 174

Samstag, 27. März 2021, 20:23

In Mosambik haben Dschihadisten eine Kleinstadt unter ihre Kontrolle gebracht

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (29. März 2021, 15:07), Bär (28. März 2021, 10:24), toetske (27. März 2021, 22:29), gatasa (27. März 2021, 21:40), sunny_r (27. März 2021, 20:56)

Tutu

Kein Anfänger mehr aber noch lange kein Profi

Beiträge: 238

Dabei seit: 13. Oktober 2016

Danksagungen: 1058

  • Nachricht senden

2 175

Montag, 29. März 2021, 16:27


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (30. März 2021, 20:23), toetske (29. März 2021, 23:24), Bär (29. März 2021, 22:36)

corsa1968

Noch viel ahnungsloser als der Bär

Beiträge: 1 525

Dabei seit: 19. Juli 2011

Danksagungen: 4980

  • Nachricht senden

2 176

Montag, 29. März 2021, 23:39

Filmtipp: "The Forgiven" - Wie Desmond Tutu den Hass in Südafrika bekämpfte (Film von 2017, vom sozialdemokratischen Vorwärts wieder hervorgeholt ...):
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Beste Grüße von Christiane

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (31. März 2021, 21:33), sunny_r (30. März 2021, 20:23), Bär (30. März 2021, 10:51), toetske (30. März 2021, 00:05)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 4 135

Danksagungen: 7127

  • Nachricht senden

2 177

Freitag, 2. April 2021, 01:00

one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (6. April 2021, 12:14), Bär (5. April 2021, 14:39), sunny_r (2. April 2021, 10:07), Beate2 (2. April 2021, 09:06)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 725

Danksagungen: 14981

  • Nachricht senden

2 178

Montag, 5. April 2021, 14:37

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (6. April 2021, 18:45), Tutu (6. April 2021, 12:15), toetske (5. April 2021, 23:32), sunny_r (5. April 2021, 19:48), corsa1968 (5. April 2021, 14:56), Bär (5. April 2021, 14:39)

Beiträge: 99

Dabei seit: 23. März 2006

Danksagungen: 226

  • Nachricht senden

2 179

Dienstag, 6. April 2021, 07:57


Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (6. April 2021, 22:27), gatasa (6. April 2021, 18:45), sunny_r (6. April 2021, 16:37), tribal71 (6. April 2021, 15:09), Tutu (6. April 2021, 12:31), corsa1968 (6. April 2021, 11:26), Bär (6. April 2021, 07:59)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 4 135

Danksagungen: 7127

  • Nachricht senden

2 180

Dienstag, 6. April 2021, 23:50

one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

corsa1968 (7. April 2021, 21:36), Tutu (7. April 2021, 14:42), sunny_r (7. April 2021, 08:29), Bär (7. April 2021, 08:01), gatasa (7. April 2021, 07:12)