Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 854

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8379

  • Nachricht senden

1 521

Montag, 4. Februar 2019, 08:19


Da habe ich auch kurz gestaunt - steht recht prominent in Skukuza neben dem Fussweg von der Reception zum Restaurant runter, oberhalb des Museums.
Ist das wirklich ein Bedürfnis? Wir sind mehrfach während vielen Tagen daran vorbeigegangen und auch aufgrund der Spuren am Boden scheint dies nicht unbedingt viel benutzt zu sein (zumindest Mitte Januar).

Aber gut, ist ja Fremdfinanziert.
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (6. Februar 2019, 08:47)

Krabbe

SPRINGBOK

Beiträge: 134

Dabei seit: 24. März 2016

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

1 522

Dienstag, 5. Februar 2019, 21:39

Servus

Are killer whales attacking sharks along Cape Town's coastline?
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) / 5 FEBRUARY 2019, 3:11PM / ALISON KOCK AND TAMLYN ENGELBRECHT


(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


Krabbe
:saflag:



P.S. Morgen Abend geht´s los SZG-FFM-CPT :thumbup:
Vorabend Check-In vorhin erledigt

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (7. Februar 2019, 14:05), Hochwälderin (7. Februar 2019, 05:53), gatasa (6. Februar 2019, 11:16), DurbanDirk (6. Februar 2019, 09:27), Bär (6. Februar 2019, 08:47)

corsa1968

Noch viel ahnungsloser als der Bär

Beiträge: 1 277

Dabei seit: 19. Juli 2011

Danksagungen: 3772

  • Nachricht senden

1 523

Donnerstag, 7. Februar 2019, 00:11


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (7. Februar 2019, 14:07), Bär (7. Februar 2019, 07:50), gatasa (7. Februar 2019, 07:04), Beate2 (7. Februar 2019, 06:52)

Hochwälderin

Erleuchteter

Beiträge: 506

Danksagungen: 1382

  • Nachricht senden

1 524

Donnerstag, 7. Februar 2019, 06:05

Thema Orcas vs weiße Haie

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Habe neulich einen Bericht drüber im Fernsehen angeschaut. Für die shark viewing Anbieter in der Region Gansbaai und in der False Bay und für das Ökosystem gleichermaßen sind diese Entwicklungen bedrohlich und entziehen den Anbietern von Haibeobachtungen die Existenzgrundlage. Die weißen Haie wanderten wenigstens zum Teil an der Südküste entlang Richtung Plettenberg Bay ab, die Wale folgten jedoch nach einiger Zeit.
Auch an der Ostküste lässt sich dieses Verhalten der Orcas bei anderen, kleineren Haiarten beobachten, da werden von den Orcas regelrechte Treibjagden veranstaltet. Die übergroße Leber, besonders bei weißen Haien, die für den Auftrieb des Haikörpers verantwortlich ist, enthält ganz besonders viel Fett und ist dadurch eine wertvolle Nahrung für die Orcas.
Man beobachtete zunächst im Südwesten 2 Orcas, von denen einer eine deformierte Rückenflosse hatte. Diese beiden wurden immer wieder gesichtet, wenn ein Haikadaver angespült wurde.
Gruß,
die Hochwälderin

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (7. Februar 2019, 14:08), corsa1968 (7. Februar 2019, 09:50), gatasa (7. Februar 2019, 07:04), Beate2 (7. Februar 2019, 06:52)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 156

Danksagungen: 12260

  • Nachricht senden

1 525

Donnerstag, 7. Februar 2019, 13:37

da Condor auch für Reisen ins Südl. Afrika interessant sein könnte....

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Zitat

Der Thomas-Cook-Konzern stellt seine fünf Airlines auf den Prüfstand. Man präferiere einen Komplettverkauf von Condor und Co., heißt es. "Alle anderen Möglichkeiten seien aber auch denkbar." Das Geld wird für andere Projekte des Reiseveranstalters gebraucht.

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Zitat

Der britische Reisekonzern Thomas Cook will seine Fluglinien verkaufen. Darunter fällt auch die deutsche Condor. Die Belegschaft solle sich keine Sorgen machen - und auch für Kunden soll sich nichts ändern.

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (7. Februar 2019, 20:40), sunny_r (7. Februar 2019, 16:33), Tutu (7. Februar 2019, 14:08)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 726

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 7883

  • Nachricht senden

1 526

Donnerstag, 7. Februar 2019, 19:36

Einige Schlagzeilen aus der heutigen (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) von Cyril Ramaphosa:
He establishes "war room" to deal with "crisis" in public healthcare
Over next 6 years every school child will have tablet device
He moods the selling of "non strategic" SOE's
He announces the unbundling of Eskom into 3 entities (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
He announces world class eVisa system
He announces State Security Agency to be broken into 2 Intelligence Agencies

Ölvorkommen vor Mossel Bay
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (18. Februar 2019, 13:39), gatasa (8. Februar 2019, 18:45), kOa_Master (8. Februar 2019, 07:36), sunny_r (7. Februar 2019, 20:53), corsa1968 (7. Februar 2019, 20:42), Bär (7. Februar 2019, 20:40)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 726

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 7883

  • Nachricht senden

1 527

Donnerstag, 7. Februar 2019, 20:57


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (18. Februar 2019, 13:39), gatasa (8. Februar 2019, 18:45), Rhino (8. Februar 2019, 14:21), kOa_Master (8. Februar 2019, 07:36), sunny_r (7. Februar 2019, 22:46)

Beat H. Schweizer

Rentner mit Traeumen

Beiträge: 579

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 1679

  • Nachricht senden

1 528

Donnerstag, 7. Februar 2019, 21:16

Also:
Mich hat die Ansprache nicht ganz ueberzeugt, es hat einige Luecken.
Die entschaedigungslose Enteignung von Land ist nochmals definiert worden.
Immerhin hat Ramaphosa ansatzweise einige Erfolge angebahnt. KOnkret sid einige Zahlen fuer Job creation - aber wie viele Jobs gingen verloren?
Es sollen pro Jahr 250'000+ Jobs kreiert werden. Nicht genug, denn allein Matrik-Abgaenger gibt es pro Jahr 800'000.
Der Wahltag ist der 08. Mai 2019 (definitiv, er wurde nicht nur genannt).
Cheers
Battli
Gartenbahner, Modellbauer, Vielreisender. Alles in der HP www.trainmaster48.net nachzulesen.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (8. Februar 2019, 18:45), Rhino (8. Februar 2019, 14:21), kOa_Master (8. Februar 2019, 07:36), sunny_r (7. Februar 2019, 22:46)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 726

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 7883

  • Nachricht senden

1 529

Freitag, 8. Februar 2019, 07:59


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (18. Februar 2019, 13:41), gatasa (8. Februar 2019, 18:45), sunny_r (8. Februar 2019, 12:19), Bär (8. Februar 2019, 11:21)

Rhino

Profi

Beiträge: 146

Dabei seit: 19. Oktober 2017

Danksagungen: 196

  • Nachricht senden

1 530

Freitag, 8. Februar 2019, 14:23


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (18. Februar 2019, 13:44), Beate2 (8. Februar 2019, 21:52), Beat H. Schweizer (8. Februar 2019, 20:35), Bär (8. Februar 2019, 19:51), gatasa (8. Februar 2019, 19:00), DurbanDirk (8. Februar 2019, 14:34)

Beat H. Schweizer

Rentner mit Traeumen

Beiträge: 579

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 1679

  • Nachricht senden

1 531

Freitag, 8. Februar 2019, 20:43

Rohoelfunde vor Mossel Bay

Mein Kommentar:
Nun, Ramaphosa hat geredet. Viel geredet und doch ein paar Eckdaten gesetzt. Ein paar kleine Erfolge wurden herausgestrichen.
Ein grosser Erfolg, dem ihm kurz zuvor zugesteckt wurde, war die Mitteilung von Total, bei ihren Bohrungen in der Mossel Bay auf Erdoel gestossen zu sein. Vielleicht doch kein Erfolg den sich die Regierung unter den Nagel reissen kann?
Das Vorkommen soll gross sein, wie gross, wird sich noch weisen. Jedenfalls ist die Mitteilung was Wert, jedoch so wie Ramaphosa sie gebracht hat, blass und kaum von Bedeutung. Die Mitteilung ist auch richtig im anderen Redeschwall untergegangen.
Die Bohrungen, das habe ich selbst beobachten koennen, haben rund 4 Jahre gedauert. Denn vier Jahre man maeanderte eine Bohrinsel in der Bucht umher. Somit waren wohl dutzende von Probebohrungen ergebnislos - und plaoetzlich soll der Erfolg da sein?
Und genau in der Mossel Bay, so nahe an der schon bestehenden Raffinerie und dem grossen Kraftwerk? Das muss man sehr kritisch hinterfragen.
Cheers
Battli
Gartenbahner, Modellbauer, Vielreisender. Alles in der HP www.trainmaster48.net nachzulesen.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hochwälderin (20. Februar 2019, 09:40), Rhino (9. Februar 2019, 02:35), toetske (8. Februar 2019, 22:48), Bär (8. Februar 2019, 21:47), sunny_r (8. Februar 2019, 20:57), gatasa (8. Februar 2019, 20:55)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 726

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 7883

  • Nachricht senden

1 532

Mittwoch, 13. Februar 2019, 12:16


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (18. Februar 2019, 13:46), toetske (13. Februar 2019, 23:47), corsa1968 (13. Februar 2019, 15:12), Bär (13. Februar 2019, 12:25), sunny_r (13. Februar 2019, 12:24)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 609

Danksagungen: 5481

  • Nachricht senden

1 533

Sonntag, 17. Februar 2019, 12:05

:help: :evil: X( :cursing: :saflag:

Eskom wants to get rid of white engineers and managers
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Ich finde keine Worte ;(

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Akk74 (18. Februar 2019, 15:12), Tutu (18. Februar 2019, 13:48), kOa_Master (18. Februar 2019, 09:52), Hochwälderin (17. Februar 2019, 13:17), Beate2 (17. Februar 2019, 12:15)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 726

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 7883

  • Nachricht senden

1 534

Montag, 18. Februar 2019, 09:05


Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (20. Februar 2019, 23:56), Tutu (18. Februar 2019, 13:49), DurbanDirk (18. Februar 2019, 13:42), corsa1968 (18. Februar 2019, 10:27), M@rie (18. Februar 2019, 10:15), gatasa (18. Februar 2019, 10:00), Bär (18. Februar 2019, 09:43), sunny_r (18. Februar 2019, 09:15)

Rhino

Profi

Beiträge: 146

Dabei seit: 19. Oktober 2017

Danksagungen: 196

  • Nachricht senden

1 535

Dienstag, 19. Februar 2019, 17:59

:help: :evil: X( :cursing: :saflag:

Eskom wants to get rid of white engineers and managers
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Ich finde keine Worte ;(

VG. Toetske

Das war bereits 2015 (und auch schon vorher) der Fall:

Zitat


Johannesburg - Eskom has to reduce the number of white engineers by 1 081 and white artisans by 2 179 in order to comply with strict new government requirements, according to a report by specialist labour writer Jan de Lange in the Sunday newspaper Rapport.

The new directives require embattled Eskom, the best performing public enterprise in the affirmative action race, to ensure that these two key job categories become “completely reflective of the national and regional demographics” by 2020.

Some 6 530 people, of whom 30% or 1 786 are white, currently occupy “professional and mid-management” positions at Eskom.

These are mostly engineers.
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Deswegen habe ich mich auch nie bei denen beworben.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (20. Februar 2019, 23:56), Hochwälderin (20. Februar 2019, 09:34), sunny_r (19. Februar 2019, 19:44)

Dieter

Spontanentscheider

Beiträge: 359

Dabei seit: 18. März 2008

Danksagungen: 1533

  • Nachricht senden

1 536

Mittwoch, 20. Februar 2019, 07:32

Touristen treffen wütende Elefantenherde


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (20. Februar 2019, 23:57), corsa1968 (20. Februar 2019, 15:02), sunny_r (20. Februar 2019, 09:40), Hochwälderin (20. Februar 2019, 09:33), Bär (20. Februar 2019, 08:33)

Hochwälderin

Erleuchteter

Beiträge: 506

Danksagungen: 1382

  • Nachricht senden

1 537

Mittwoch, 20. Februar 2019, 09:55

Durban - Baby aus Gully gerettet


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (20. Februar 2019, 23:58), Bär (20. Februar 2019, 13:34), sunny_r (20. Februar 2019, 11:59)

corsa1968

Noch viel ahnungsloser als der Bär

Beiträge: 1 277

Dabei seit: 19. Juli 2011

Danksagungen: 3772

  • Nachricht senden

1 538

Mittwoch, 20. Februar 2019, 14:01

Videobericht über eine Elefantenbegegnung im KNP, die den australischen Touristen sicherlich noch eine Weile nachgehen wird ...
Überzeugt Euch der Löwen-Erklärungversuch des Guides zum Verhalten der Tiere?
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Beste Grüße von Christiane

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (21. Februar 2019, 00:00), Bär (20. Februar 2019, 23:55), sunny_r (20. Februar 2019, 22:53)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 009

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 17384

  • Nachricht senden

1 539

Mittwoch, 20. Februar 2019, 14:58

Den Link hatte Dieter schon heute früh gepostet.
Die Erklärung fand ich auch zweifelhaft. Aber der Guide war vor Ort und ich nicht. :whistling:
Dass man nicht wegfahren könne hielt ich für noch fragwürdiger. Irgendwie findet sich immer ein Weg, vor allem für ein professionelles Gamedrive-Fahrzeug. Und man hat ja gesehen, dass die Ohren wieder nach unten gingen, als das Fahrzeug zurücksetzte.
Elefanten haben eben auch eine Komfortzone. Und sie müssen sich nicht - wie die meisten anderen Tiere - vor dem Menschen zurückziehen, sondern können auch drohen und tröten.

Was man von solchen Videos beim Spiegel halten darf, kann man auch an diesem sehen:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Zitat

Kruger-Nationalpark
Elefant geht auf Touristenboot los
Ein Touristenboot ist einem Elefanten in einem Nationalpark in Botswana zu Nahe gekommen.

Und ich dachte, beim Spiegel gäbe es eine Dokumentationsabteilung, die alle Fakten gewissenhaft prüft. :rolleyes:
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (21. Februar 2019, 07:45), Hochwälderin (21. Februar 2019, 05:22), toetske (21. Februar 2019, 00:01), gatasa (20. Februar 2019, 23:02), sunny_r (20. Februar 2019, 22:53), Beate2 (20. Februar 2019, 15:25), M@rie (20. Februar 2019, 15:11), corsa1968 (20. Februar 2019, 15:02)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 009

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 17384

  • Nachricht senden

1 540

Mittwoch, 20. Februar 2019, 23:46

Neues bei traveller24
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Whistleblower sagt über Korruptionsdetails aus: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Tausende Küken eingesammelt: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Pigcasso: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

De Klerk: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Geplante Übernahme von Clover: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Wir brauchen euch: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Reiseziel Durban: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Seit 28 Jahren in Südafrika: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Kota: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

„Bauer sucht Frau international“: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Lokale Gemeinden einbezogen: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Fehlender Strom für Bergbauunternehmen Südafrikas: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

CAS-Verhandlung: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Einzige schwarze Bergführerin Südafrikas mit einer Guiding-Lizenz fürs Hochgebirge: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Rock pur aus Südafrika: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Hinter den Mauern der Reichen: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Umfangreicher: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) Die Wasserkrise steckt den Hoteliers allerdings noch in den Knochen

Aus der Karibik und Südafrika: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Street-Art-Festival in Kapstadt: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Schießereien auf der Zufahrtsstraße zum Flughafen: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Gefahr für den Tourismus: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Bascule Bar, Planet Bar: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Shadow Khumalo: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Film aus Lesotho im Berlinale-Forum: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Nama-Stammesälteste wehren sich: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Mietwagenspecial: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Abtreibungen in Namibia problematisch: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Bauer Gerald & Anna verkuppeln Singles in Namibia: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Urzeit-Eisstrom in Afrika: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Wirtschaftskrise in Simbabwe - (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Camouflage: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Regierung bittet um Spenden: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Sie können sich kein Saatgut mehr kaufen: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Transfrontier-Nationalpark KAZA: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (21. Februar 2019, 17:42), Beate2 (21. Februar 2019, 09:50), DurbanDirk (21. Februar 2019, 09:33), sunny_r (21. Februar 2019, 07:23), Hochwälderin (21. Februar 2019, 05:24), corsa1968 (21. Februar 2019, 00:13), M@rie (21. Februar 2019, 00:04), toetske (21. Februar 2019, 00:02)