Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tarentaal2862

Erleuchteter

Beiträge: 582

Dabei seit: 6. Juni 2011

Danksagungen: 1120

  • Nachricht senden

201

Samstag, 1. März 2014, 16:16

Hallo gerical


Aktiv tätig gegen die Wilderer sind z.B. Protrack APU (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) und Honorary Rangers (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Bei denen ist jeder Rand/Dollar/Euro gut angelegt

Gruss Karl

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gerical (3. März 2014, 17:37), ClaudiaC. (3. März 2014, 17:27), Alicia (2. März 2014, 10:21), Bär (1. März 2014, 19:01)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 725

Danksagungen: 14982

  • Nachricht senden

202

Sonntag, 2. März 2014, 11:22

Heute von Frans Lombard auf der Marloth Park FB Site eingestellt:

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Zitat

Media Release: Visitors spot a rhino with its horn hacked off in the KNP

Date: 2014-03-02

According to SANParks Acting Head of Communications, Reynold Thakhuli, the rhino was spotted on Friday 28 February 2014, near Phabeni Gate in the KNP by visitors who managed to alert the authorities.

Thakhuli said a helicopter and Rangers were dispatched on the ground to locate the animal and by late Saturday it had still not been found due to the dense bush as a result of the recent rains in the Lowveld.

He said investigations are continuing and more information will follow as soon as the animal is located.
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tarentaal2862 (2. März 2014, 11:58)

tarentaal2862

Erleuchteter

Beiträge: 582

Dabei seit: 6. Juni 2011

Danksagungen: 1120

  • Nachricht senden

203

Sonntag, 2. März 2014, 14:42

Noch ein Artikel zum organisierten Rhinohorn Handel:

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Das waren noch Zeiten, als zwischen MOZ und SA ein richtiger Grenzzaun mit richtigen Militärpatroullien war - und ohne Anruf scharf geschossen wurde.

Gruss Karl

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

asango (2. März 2014, 16:45)

tarentaal2862

Erleuchteter

Beiträge: 582

Dabei seit: 6. Juni 2011

Danksagungen: 1120

  • Nachricht senden

204

Montag, 3. März 2014, 09:01


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (3. März 2014, 09:08)

Alicia

ein leben ohne katzen ist möglich aber sinnlos

Beiträge: 511

Danksagungen: 1651

  • Nachricht senden

205

Montag, 3. März 2014, 10:46

Oh Mensch Karl.......es ist Grausam!!!! es bricht mir das Herz :( der Arme Tier!!

Je mehr Menschen ich kennen, desto mehr liebe ich die Tiere!

Traurig ;(
Grüsse
Alicia

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cassandra (4. März 2014, 15:28), tarentaal2862 (3. März 2014, 12:35)

tarentaal2862

Erleuchteter

Beiträge: 582

Dabei seit: 6. Juni 2011

Danksagungen: 1120

  • Nachricht senden

206

Montag, 3. März 2014, 13:46

Leider wurde das verletzte Rhino noch nicht gefunden. Updates gibts hier:

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Gruss Karl

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 725

Danksagungen: 14982

  • Nachricht senden

207

Montag, 3. März 2014, 15:06

auch offiziell bei (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) :

Dehorned rhino has not been found as yet
Date: 3rd March 2014

Zitat


South African National Parks (SANParks) would like to report that a dehorned rhino spotted by visitors on Friday, 28 February 2014, has not been located as yet after an aerial and ground search was conducted over the weekend.

This according to the SANParks Acting Head of Communications, Reynold Thakhuli, who said the search will be intensified again this afternoon. “It has been particularly difficult to locate this animal due to the thickness of the bush as well as darkness in the park at night. The rain has also made it extremely difficult for an aerial search this morning as visibility was poor and the helicopter could not take off. ”

Thakhuli said under normal circumstance vulture activity will give an indication on the location of the animal if it has already died. “Our suspicion is that it might have succumbed to the pain and died and we suspect if that is the case we might start seeing vultures and other scavengers' activities in the next two days or so.”

He said should the animal not be located in the hours allocated to the helicopter this afternoon the search might be called off. “We therefore request visitors who might see this animal to report the sighting at any nearby gate or camp.”
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cassandra (4. März 2014, 15:29)

Viking

Nordmann

Beiträge: 504

Dabei seit: 10. Januar 2008

Danksagungen: 512

  • Nachricht senden

208

Dienstag, 4. März 2014, 09:13

Moin,

auch ein probates Schutzmittel:





Gruß aus S-H, Land zwischen den Meeren

Viking

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 725

Danksagungen: 14982

  • Nachricht senden

209

Dienstag, 4. März 2014, 11:51

das Rhino wurde gefunden:

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Zitat

Date: 2014-03-04

According to SANParks Acting Head of Communications, Reynold Thakhuli, the Rangers took off again this morning in search of the dehorned rhino, it was found alive, but in a bad condition. It was found within the Phabeni Section of KNP but quite far from where it was initially seen. “An assessment was conducted to determine the extent of the injuries and suffering. It was discovered that a bullet had lodged in the rhino’s brain and therefore any chance of survival was slim.”

Thakhuli said the Ranger in charge, after a thorough assessment of the animal, took a decision to put it down to end the suffering that it had endured since the poaching incident. “There was simply no chance of surviving for this poor animal and unfortunately it had to be put down.”

SANParks would like to extend its gratitude to the visitors who alerted the authorities about this heart-breaking incident as well as to the Rangers for a sterling job and dedication to finding the animal despite challenges with the weather conditions and tough terrain they had physically tackled in search of this animal. “We will continue to work hard in the fight against the overwhelming scourge that is currently targeting the KNP... “to us one rhino killed is one too many.”
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tarentaal2862 (5. März 2014, 10:59)

Protea-

Erleuchteter

Beiträge: 402

Danksagungen: 493

  • Nachricht senden

210

Mittwoch, 5. März 2014, 10:54

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


The white rhino that has been left mutilated by poachers was finally located in Tuesday morning and put out of its mysery.

WARNING: The following video footage may be traumatic to sensitive viewers. It was posted on youtube by visitors who witnessed this.


Schrecklich - ich habe es mir das Video nicht ganz anschauen können!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tarentaal2862 (5. März 2014, 10:59)

tarentaal2862

Erleuchteter

Beiträge: 582

Dabei seit: 6. Juni 2011

Danksagungen: 1120

  • Nachricht senden

211

Mittwoch, 5. März 2014, 17:23

Und alles wegen ein paar impotenten oder kranken Asiaten - und geldgeilen Mittelsmännern

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Gruss Karl

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 725

Danksagungen: 14982

  • Nachricht senden

212

Montag, 17. März 2014, 10:40

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

The total number of rhino poached in South Africa since the beginning of 2014 has increased to 172, as the number of people arrested for rhino poaching-related offences climbed to 54.

The Kruger National Park remains hardest hit by rhino poaching, having lost 113 rhino since 1 January 2014. A total of 18 rhino have been poached for their horn in Limpopo, 17 in North West and 11 in KwaZulu-Natal.

A total of 24 poachers have been arrested the Kruger National Park and 15 in KwaZulu-Natal.

South Africans are urged to report incidents of poaching and tip-offs to the anonymous tip-off lines 0800 205 005, 08600 10111 or Crime-Line on 32211.

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 725

Danksagungen: 14982

  • Nachricht senden

213

Freitag, 21. März 2014, 18:16

zwischendurch auch mal was Positives ;)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Zitat

Johannesburg - The Howard G. Buffett Foundation (HGBF), a private foundation in the United States; the Nature Conservation Trust (NCT), a South African public benefit organization (PBO); and South African National Parks (SANParks) today announced an historic RAND 255 million (USD $23.7 million), three-year initiative to combat rhino poaching in Kruger National Park and test anti-poaching tactics that can be applied in other regions of Africa, where poaching can be a source of funding for armed groups. The announcement was made at the Rosebank office of Standard Bank, which also announced its own support for the initiative by providing favorable banking fees and interest on the funds which they will hold.


siehe auch (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bandi (22. März 2014, 09:07)

gerical

Viel zu selten in Afrika

Beiträge: 370

Dabei seit: 30. Mai 2013

Danksagungen: 2195

  • Nachricht senden

214

Freitag, 4. April 2014, 17:00

Hi,

hier der Link zu einem Interview vom Year in the Wild Blogger Scott Ramsay mit Ted Reilly, dem Manager von Big Game Parks in Swaziland, über Naturschutz allgemein und Nashornschutz im Speziellen; in dem Ted Reilly seine Meinung über den funktionierenden Schutz der Nashörner in Swaziland und den nicht funtionierenden Schutz in Südafrika mitteilt, sowie den Hintergrund der Reserves in Swaziland erläutert. Man kann sich zum 2. Teil des Interviews durchklicken, für den 3. teil muss man kurz auf die Main Page und dann auf Teil 3 klicken.

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


Lg, gerical
"It is a law of life that problems arise when conditions are there for their solution." W. Sisulu

Reiseberichte:
https://www.suedafrika-forum.org/reise-informationen/7166-reisebericht-suedafrika-rundreise-november-2013-kaphalbinsel-de-hoop-garden-route-addo-karoo-kapstadt/
https://www.suedafrika-forum.org/reise-informationen/8535-unsere-facettenreiche-suedafrikareise-2015-eine-kulinarische-erkundungstour-am-kap-wandern-in-der-barriere-aus-speeren-staunen-am-ort-der-wunder-und-braaien-im-busch/

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tarentaal2862 (4. April 2014, 18:16), Bär (4. April 2014, 17:03)

Viking

Nordmann

Beiträge: 504

Dabei seit: 10. Januar 2008

Danksagungen: 512

  • Nachricht senden

215

Donnerstag, 10. April 2014, 08:11

Moin,

man soll es nicht aus den Augen verlieren, auch wenn man nicht recht viel dagegen machen kann:

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Gruß aus S-H, Land zwischen den Meeren

Viking

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

corsa1968 (10. April 2014, 10:04), GudrunS (10. April 2014, 08:26)

tarentaal2862

Erleuchteter

Beiträge: 582

Dabei seit: 6. Juni 2011

Danksagungen: 1120

  • Nachricht senden

216

Mittwoch, 7. Mai 2014, 18:09

Ausnahmsweise mal gute Nachrichen von der Rhino Front:

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Well done, Rangers.

Habe letzthin einen schönen Aufkleber fürs Heck gesehen: " Dried poachers balls cure aids and cancer "

Sieht so aus also ob die erste Tranche Richtung Asien unterwegs sein könnte


Gruss Karl

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cassandra (8. Mai 2014, 13:49), gerical (7. Mai 2014, 23:35), Bär (7. Mai 2014, 23:02)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 375

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18860

  • Nachricht senden

217

Mittwoch, 7. Mai 2014, 23:25

Karl, es ist sicherlich prima zu wissen, dass es auch Erfolge gegen die Wilderei gibt. Aber so sehr ich die guten Nachrichten lese, lieber sind mir die zutreffenden. Ich will nicht immer (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) , halte es aber für notwendig, um keinen falschen Optimismus aufkommen zu lassen. Und es ist es leider so, dass selbst nach den (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) die Erfolgsquote der Anti-Poaching-Einheiten stetig sinkt.

Wurden 2013 noch 0,34 Wilderer je abgeschlachtetem Nashorn gefasst, sind es 2014 nur noch 0,31. :cursing: Klingt nicht so unterschiedlich, aber es bedeutet einen Rückgang der Effizienz um 10 Prozent. Übrigens, 2012 wurden sogar noch 0,4 Wilderer je Rhino ertappt.
'





*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mojamira (9. Mai 2014, 09:15), toetske (8. Mai 2014, 00:06)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 375

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18860

  • Nachricht senden

218

Donnerstag, 15. Mai 2014, 17:14

Wurden 2013 noch 0,34 Wilderer je abgeschlachtetem Nashorn gefasst, sind es 2014 nur noch 0,31.

Und jetzt hat sich die Zahl sogar auf 0,28 reduziert. Die Wilderer werden immer erfolgreicher. X(

Hier die aktuellen Zahlen des Rhino-Schlachthauses Südafrika ;(
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Die Abschusszahlen steigen weiter stark an. Wenn es so weitergeht, gibt es in 5 Jahren (!) keine Nashörner mehr in Südafrika.

Schaut sie euch noch mal an, bevor sie wegen asiatischen Gesundheitsmythen abgeschlachtet werden.
»Bär« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20080329_165536_mh_baer.jpg
  • 20080401_135936_mh_baer.jpg
'





*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bandi (19. Mai 2014, 16:38), Mojamira (16. Mai 2014, 15:27), Cassandra (16. Mai 2014, 14:16), GudrunS (15. Mai 2014, 20:06), corsa1968 (15. Mai 2014, 18:22), toetske (15. Mai 2014, 17:31)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 375

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18860

  • Nachricht senden

219

Donnerstag, 15. Mai 2014, 19:50

Kaum sind die Zahlen der Nashorn-Wilderei veröffentlicht, kommt schon die nächste Welle. Vermutlich werden die Rhinos knapp, jetzt killen sie schon wieder Elefanten im Krüger:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
:cursing: :cursing:
'





*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mojamira (20. Mai 2014, 09:22), bandi (19. Mai 2014, 16:41), Cassandra (16. Mai 2014, 14:17), GudrunS (15. Mai 2014, 20:07)

Beiträge: 3 382

Danksagungen: 7510

  • Nachricht senden

220

Montag, 19. Mai 2014, 11:24

Drohnen gegen Wilderer


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mojamira (20. Mai 2014, 09:22), bandi (19. Mai 2014, 16:41), Bär (19. Mai 2014, 12:17), asango (19. Mai 2014, 12:05)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher