Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

corsa1968

Noch viel ahnungsloser als der Bär

Beiträge: 1 557

Dabei seit: 19. Juli 2011

Danksagungen: 5117

  • Nachricht senden

401

Samstag, 21. März 2020, 17:53

Das bedrohte Spitzmaulnashorn erholt sich - Anstrengung lohnt sich:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Beste Grüße von Christiane

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (22. März 2020, 17:39), gatasa (22. März 2020, 01:02), Blinki (21. März 2020, 23:13), sunny_r (21. März 2020, 22:28), toetske (21. März 2020, 21:39), M@rie (21. März 2020, 20:26), Beate2 (21. März 2020, 18:38), Bär (21. März 2020, 18:23)

clamat

Profi

Beiträge: 62

Dabei seit: 8. Juni 2016

Danksagungen: 183

  • Nachricht senden

402

Samstag, 21. März 2020, 21:22

Hi,
Gerade im benachbarten Namibiaforum gepostet:

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

LG
Claudia

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marc (17. Juli 2020, 13:28), Tutu (22. März 2020, 17:40), gatasa (22. März 2020, 01:08), sunny_r (21. März 2020, 22:28), toetske (21. März 2020, 21:44)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 4 294

Danksagungen: 7588

  • Nachricht senden

403

Mittwoch, 15. Juli 2020, 23:27

one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (17. Juli 2020, 20:18), Marc (17. Juli 2020, 13:28), Tutu (16. Juli 2020, 14:57), M@rie (16. Juli 2020, 11:31), Bär (16. Juli 2020, 07:37)

corsa1968

Noch viel ahnungsloser als der Bär

Beiträge: 1 557

Dabei seit: 19. Juli 2011

Danksagungen: 5117

  • Nachricht senden

404

Dienstag, 22. September 2020, 21:58

Kurze Verschnaufpause für die Nashörner (durch den Lookdown):
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Beste Grüße von Christiane

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (23. September 2020, 15:32), Bär (23. September 2020, 13:04), gatasa (23. September 2020, 12:00), toetske (22. September 2020, 22:04), sunny_r (22. September 2020, 22:00)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 847

Danksagungen: 15578

  • Nachricht senden

405

Dienstag, 10. November 2020, 16:56

"Dehorning" im Kruger Nationalpark

gestern gab es einen Video-Beitrag der mima-Reporter im ZDF Mittagsmagazin

Zitat

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (meint Thornybush Game Reserve)
Nirgendwo auf der Welt gibt es mehr Nashörner als in Südafrika. Rund 20.000 sollen in den Weiten des Landes leben. Wilderer jedoch sind wegen ihres Horns auf der Jagd nach den Tieren. Um die Nashörner zu schützen, werden sie von Wildhütern enthornt.

4 min
09.11.2020

Video verfügbar bis 09.11.2021
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (11. November 2020, 21:26), chaos (11. November 2020, 19:45), Tutu (11. November 2020, 09:43), Blinki (11. November 2020, 01:18), Bär (10. November 2020, 20:20), corsa1968 (10. November 2020, 19:53)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 847

Danksagungen: 15578

  • Nachricht senden

406

Freitag, 22. Januar 2021, 13:00

Nashörner in Afrika - Enthornt, aber lebendig - und Vater

Zitat

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Die Wilderei in Südafrika grassiert - gerade in der Corona-Krise. Dem Nashornbullen Seha hackten Wilderer lebendig die Hörner ab. Doch er überlebte und hat jetzt mit einem anderen gequälten Nashorn Nachwuchs.

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) ....
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (25. Januar 2021, 22:47), toetske (22. Januar 2021, 23:16), gatasa (22. Januar 2021, 22:09), Bär (22. Januar 2021, 20:02), tribal71 (22. Januar 2021, 15:56), corsa1968 (22. Januar 2021, 15:54)

corsa1968

Noch viel ahnungsloser als der Bär

Beiträge: 1 557

Dabei seit: 19. Juli 2011

Danksagungen: 5117

  • Nachricht senden

407

Montag, 1. Februar 2021, 23:54

Auch so kann ein Lockdown wirken: Corona hält die Wilderer fern - weniger Nashornwilderei:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Beste Grüße von Christiane

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (5. Februar 2021, 19:45), toetske (2. Februar 2021, 22:40), Tutu (2. Februar 2021, 16:06), Bär (2. Februar 2021, 00:41)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 4 294

Danksagungen: 7588

  • Nachricht senden

408

Donnerstag, 4. Februar 2021, 00:19

one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marchese (18. Mai 2021, 21:33), sunny_r (18. Mai 2021, 21:09), Tutu (9. Februar 2021, 15:48), gatasa (5. Februar 2021, 19:49), Bär (4. Februar 2021, 12:03), corsa1968 (4. Februar 2021, 00:20)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 847

Danksagungen: 15578

  • Nachricht senden

409

Dienstag, 18. Mai 2021, 16:05

SANParks applauds the Sentences imposed on four Rhino Poachers

Zitat

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


South African National Parks (SANParks) has today, 18 May 2021 welcomed the finalization of two long-running rhino poaching trials by the Skukuza Regional Court. One rhino poacher was sentenced on 14 May whilst three, including a former SANParks employee, were sentenced on 17 May respectively.

Nito Mathebula was arrested in Tshokwane Section in January 2019 while hunting in the Park illegally. Two of his accomplices managed to evade arrest. He was found guilty of trespassing in a National Park, breaking the Immigration Act and the killing of a rhino. He was sentenced to an effective 13 years in custody after being found guilty on three poaching related charges.

Three accused Phineas Dinda a former SANParks full corporal in the Rangers Corps, Arlindo Manyike from Mozambique and Alfa Gwebana a South African citizen were arrested in Tshokwane Section in May 2019. All three persons were found guilty of trespassing in a national Park, conspiracy to commit a crime, possession of an unlicensed firearm, live ammunition and axe. Manyike was also found guilty of contravening the Immigration Act. They were all sentenced to an effective sixteen years in prison.

The Managing Executive of KNP, Gareth Coleman welcomed the sentences saying "we would like to congratulate the prosecution, SAPS and our hard-working dedicated Rangers Corps who arrested the suspects and presented credible evidence that led to the sentences imposed by the courts. We hope this will send a message to others that justice will ultimately be served. It is particularly concerning that one of our own employees has been arrested and imprisoned. We are aware of the involvement of employees in colluding with poachers. We call on all employees who have information pertaining to this collision to come forward or use the Ethics and Fraud Hotline. With the opening of the Skukuza Court again we are seeing a significant increase in convictions. We expect this trend to increase and poachers may find short term benefit from poaching but they will be apprehended impacting on their own, their families and community livelihoods."

Skukuza Regional court resumed hearing cases on 1 April after attempts were made to close it down.

Issued by:
South African National Parks - Kruger National Park

Media enquiries:
Isaac Phaahla
GM: Communications & Marketing, KNP
Tel: 013 735 4363, cell 083 673 6974 or email: Isaac.phaahla@sanparks.org
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (19. Mai 2021, 08:26), gatasa (19. Mai 2021, 07:26), toetske (19. Mai 2021, 00:00), sunny_r (18. Mai 2021, 21:09), Tutu (18. Mai 2021, 19:03)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 3 501

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 12281

  • Nachricht senden

410

Freitag, 21. Mai 2021, 09:32


Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (28. Mai 2021, 22:52), Tutu (26. Mai 2021, 15:18), toetske (21. Mai 2021, 23:30), DurbanDirk (21. Mai 2021, 14:38), Bär (21. Mai 2021, 13:11), corsa1968 (21. Mai 2021, 12:10), M@rie (21. Mai 2021, 10:31)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 847

Danksagungen: 15578

  • Nachricht senden

411

Dienstag, 25. Mai 2021, 19:55

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (28. Mai 2021, 22:52), Tutu (26. Mai 2021, 15:22), Bär (26. Mai 2021, 09:46), toetske (25. Mai 2021, 22:15), corsa1968 (25. Mai 2021, 20:57), sunny_r (25. Mai 2021, 20:56)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 847

Danksagungen: 15578

  • Nachricht senden

412

Freitag, 18. Juni 2021, 12:43

Zitat

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

The South African National Parks (SANParks) today, 18 June 2021 welcomed the sentencing of a rhino poacher to a total of 23 years in prison for rhino poaching and other offences by the Skukuza Regional Court prosecuting team.

Alsony Alberto Valoyi, an illegal immigrant from Mozambique, pleaded guilty in the Skukuza Regional Court to six rhino poaching related charges after he was arrested inside the Kruger National Park (KNP) in November 2016.

Meanwhile, three rhino poaching suspects have been arrested on separate incidents in the past seven days at Lower Sabie section of the Park.

The Managing Executive of the KNP, Gareth Coleman has congratulated all the teams involved in the arrests and successful conviction of suspects saying "in the last seven days we have noticed 25 poaching activities indicating the relentless onslaught that is being waged against our natural heritage by criminal syndicates. We are grateful to have colleagues who are equal to the task of protecting our fauna and flora and continue to call on our communities to match the efforts of the Rangers for us to defeat these criminals. We thank the tourists who assisted in one of the arrests and encourage everyone to be vigilant and report any suspicious activities".

The organization expressed shock and disbelief at the brazen killing of a suspected poaching Kingpin in Hazyview on Thursday, 17 June 2021 in broad daylight. He was due to face trial soon in connection with a spate of rhino poaching cases.

Issued by:
South African National Parks, Kruger National Park

Media enquiries:
Isaac Phaahla
GM: Communications & Marketing, SANParks
Tel: 013 735 4262; Cell 083 673 6974
Email: Isaac.phaahla@sanparks.org
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

parabuthus (9. Juli 2021, 10:27), Tutu (30. Juni 2021, 22:26), Viking (21. Juni 2021, 17:40), toetske (19. Juni 2021, 23:00), sunny_r (18. Juni 2021, 22:32), Bär (18. Juni 2021, 14:29)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 4 294

Danksagungen: 7588

  • Nachricht senden

413

Donnerstag, 8. Juli 2021, 23:36

one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (15. Juli 2021, 22:30), zimmi (9. Juli 2021, 21:06), parabuthus (9. Juli 2021, 10:27), Bär (9. Juli 2021, 09:44), sunny_r (9. Juli 2021, 08:20)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 847

Danksagungen: 15578

  • Nachricht senden

414

Donnerstag, 22. Juli 2021, 23:16

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (28. Juli 2021, 15:45), sunny_r (23. Juli 2021, 08:53), toetske (23. Juli 2021, 00:16)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 847

Danksagungen: 15578

  • Nachricht senden

415

Freitag, 30. Juli 2021, 01:06

Zitat

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

South African National Parks (SANParks) and security partners in the Greater Kruger Region are jointly implementing a range of interventions as part of an integrated wildlife management approach to counter the effects of wildlife crime; in particular rhino poaching. As part of several initiatives, certain entities have embarked on strategic dehorning of selected rhinos in the Greater Kruger Protected Area landscape; and these are ongoing.

Kruger National Park (KNP) has implemented a range of integrated management actions to minimise the impact of rhino poaching such as:
  • Strategic dehorning of rhino in certain core areas of the KNP.
  • Strengthening security measures by deploying more SANDF and SAPS patrols to conduct random stop and search operations within the KNP.
  • Specialised radar, airborne and other detection technologies to even track poachers on foot.
  • Highly trained tracker dogs and hounds to track suspected poachers in the bush.
  • Continue to brief the National Prosecuting Authority (NPA) on the state of wildlife crime. It has been established that the loss of a cow has a compound effect since it also includes the loss of a dependant calf and future calves. The compound effect is part of various factors that affect the population growth of rhinos apart from the immediate disruptive effect of poaching. The cows are extremely important for the overall population performance and need to be protected by introducing stiffer sentences in incidents where they have been poached for their horn and a calf is left destitute.
The parties in the Greater Kruger landscape are committed to ensuring the survival of these species and will continuously communicate and innovate for the benefit of the ecosystem and protection of key species. SANParks, Provincial Parks in Limpopo (LEDET) and Mpumalanga (MTPA) as well as other private reserves within the Greater Kruger area have approved the initiative. The Greater Kruger parties will evaluate the effect of the integrated management response on an ongoing basis, and use the results and outcomes to adapt management approaches to the poaching scourge.

"These measures are not new in the fight against the scourge of poaching but we are intensifying them to render the incursions ineffective and counter the infiltration of our Rangers Corps by criminal syndicates. The courts have imposed stiff sentences in recent trials which is welcome as it shows the seriousness of the crimes and the threat posed by the criminal syndicates to the fauna and flora of South Africa," said the Managing Executive of the KNP, Gareth Coleman.

SANParks appreciates the tourists that have reported suspicious characters which have led to successful arrests and continue to encourage communities and other members of society to assist with information so that we can get on top of this criminality. Since the beginning of July 2021, KNP has had 10 successful arrests with 7 high calibre firearms confiscated. Â It is clear that risks are increasing for poachers that dare to venture into the KNP.

Issued by:
South African National Parks - Kruger National Park

Enquiries:
Isaac Phaahla
GM: Communications & Marketing - KNP
Tel: 013 735 4363, cell 083 673 6974 or email: Isaac.phaahla@sanparks.org
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 847

Danksagungen: 15578

  • Nachricht senden

416

Sonntag, 1. August 2021, 14:17

Südafrika - Zunahme der Nashorn-Wilderei

Zitat

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Die Nashorn-Wilderei in Südafrika nimmt nach einem Rückgang im Pandemiejahr 2020 wieder zu.

In den ersten sechs Monaten 2021 seien mindestens 249 Rhinozerosse getötet worden, erklärte Umweltministerin Creecy. Das seien mindestens 83 mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Allein im bei Touristen beliebten Krüger-Nationalpark seien in diesem Jahr bereits 132 Nashörner getötet worden.

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (17. August 2021, 20:49), toetske (1. August 2021, 23:02), Phil_ (1. August 2021, 18:28), corsa1968 (1. August 2021, 17:04), sunny_r (1. August 2021, 16:27), Bär (1. August 2021, 14:41)

Beiträge: 106

Dabei seit: 20. Februar 2013

Danksagungen: 416

  • Nachricht senden

417

Montag, 2. August 2021, 18:35

Mit Radioaktivität gegen Wilderer


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (17. August 2021, 20:55), Bär (4. August 2021, 11:59), toetske (4. August 2021, 00:17), sunny_r (2. August 2021, 20:48)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 847

Danksagungen: 15578

  • Nachricht senden

418

Freitag, 3. September 2021, 20:03

Poachers Get 105 Years Sentence in Prison

Zitat

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


The South African National Parks (SANParks) today, 3 September 2021 welcomed the sentencing of three rhino poachers to a total of 105 years in prison for rhino poaching and other offences by the Skukuza Regional Court prosecuting team on 2 September 2021. The three poachers were arrested in 2017 after killing three rhinos in the Marula (southern) section of the Kruger National Park. Two of the convicted poachers Accused 2 and 3, Shangani Mathebula and Emmanuel Mdhluli are from Mozambique; while Accused 1 Walter Hendrik Mangane is South African.

Whilst handing out the sentences, the magistrate explained in detail the manner in which the three poachers killed three rhinos in execution-style and were caught red-handed whilst in the process of plundering the animals. She asked Accused 1 to mend his ways as he had multiple cases which happened over 10 years ago in the KNP, was the oldest of the three at 58 of age; but had a negative influence on the communities and the youth as the other two accused are 29 and 32 years old.

Reacting to the sentences the Managing Executive of the KNP, Gareth Coleman congratulated the Environmental Crime Investigative Unit and Ranger Services for working closely with the Investigating Officer and the other South African Police Service Units to bring solid evidence before the court. He commended the Prosecuting Team for a stellar job in arguing for a stiff sentence and thanked the Rangers, Air Services and K9 Units for their swift reaction in apprehending the accused and ensuring that justice is served. "These sentences should serve as a deterrent to those intending to come and kill our natural heritage and destroying the livelihoods of our people. We have in the past few months intensified our security efforts in the Park to good effect but successful convictions require that the prosecutorial and justice pillars in our society are operating effectively. These sentences will motivate the teams who work tirelessly day and night to protect our fauna and flora," concluded Coleman.

Issued by:
South African National Parks, Kruger National Park

Media enquiries:
Isaac Phaahla
GM: Communications and Marketing, SANParks
Tel: 013 735 4262, cell 083 673 6974 or email: Isaac.phaahla@sanparks.org
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (7. September 2021, 20:56), corsa1968 (5. September 2021, 19:59), Phil_ (5. September 2021, 12:36), Marc (4. September 2021, 14:48), Bär (4. September 2021, 12:07), parabuthus (4. September 2021, 07:56), toetske (3. September 2021, 22:32), sunny_r (3. September 2021, 21:18)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher