Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

amadeus

Erleuchteter

Beiträge: 497

Dabei seit: 24. Februar 2012

Danksagungen: 1099

  • Nachricht senden

141

Mittwoch, 6. Februar 2013, 22:12

Wilddieb in Krüger erschossen
2013-01-27 09:01

Leider scheint das nur ein Tropfen auf den heißen Stein zu sein.

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Grüße aus der Republik Hout Bay,
Peter
___________________________
www.facebook.com/peterhoehsl

amadeus

Erleuchteter

Beiträge: 497

Dabei seit: 24. Februar 2012

Danksagungen: 1099

  • Nachricht senden

142

Mittwoch, 6. Februar 2013, 22:26

Rhino Poachers Testicles Cure Aids!
Grüße aus der Republik Hout Bay,
Peter
___________________________
www.facebook.com/peterhoehsl

Beiträge: 108

Dabei seit: 14. Mai 2011

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

143

Dienstag, 12. Februar 2013, 13:06

http://seiltanz.org

HJ*

Profi

  • »HJ*« wurde gesperrt

Beiträge: 105

Dabei seit: 17. August 2007

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

144

Mittwoch, 13. Februar 2013, 12:01

Best News from South Africa!

Welch gute Nachricht! :danke:

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) :thumbsup:

Und, gut, daß einer weg gekommen ist. Dann hat er die Chance, den anderen zu erzählen, was mit Wilderern passiert.

Möge der Herr den 4. zu sich rufen in sein Paradies! :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tarentaal2862 (13. Februar 2013, 18:47)

tarentaal2862

Erleuchteter

Beiträge: 582

Dabei seit: 6. Juni 2011

Danksagungen: 1120

  • Nachricht senden

145

Mittwoch, 13. Februar 2013, 17:58

Nach der aktuellen Meldung steht es jetzt 98 : 34 im 2013 Trauerspiel Rhinos / Poachers Umgekehrt wäre es schöner, wobei ich über ein 0 : 34 direkt jubeln würde.

98 Rhinos in nur 44 Tagen :cursing:

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


Möge der Herr den 4. zu sich rufen in sein Paradies! :D

Amen ; aber gib ihm bitte eine spezielle Ecke in diesem Paradies

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alicia (3. März 2013, 10:15)

tarentaal2862

Erleuchteter

Beiträge: 582

Dabei seit: 6. Juni 2011

Danksagungen: 1120

  • Nachricht senden

146

Donnerstag, 28. Februar 2013, 20:52

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


Hier hilft nur noch Abstimmen mit den Füssen : Wegbleiben, auf andere Anbieter ausweichen.

Gruss Karl

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alicia (3. März 2013, 10:15), SilkeMa (1. März 2013, 14:17), GudrunS (1. März 2013, 13:51), ClaudiaC. (1. März 2013, 12:48), asango (1. März 2013, 08:05)

ClaudiaC.

Bremer Stadtmusikant

Beiträge: 543

Dabei seit: 4. August 2012

Danksagungen: 2031

  • Nachricht senden

147

Freitag, 1. März 2013, 12:50

Danke für den Beitrag, Karl. Da kann ich dir nur zustimmen: Wegbleiben und auf andere Anbieter ausweichen!

LG Claudia
Nicht Sieg sollte der Sinn der Diskussion sein, sondern Gewinn. (Joseph Joubert)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alicia (3. März 2013, 10:16)

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 554

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 11488

  • Nachricht senden

148

Freitag, 1. März 2013, 13:31

Hi @ All,

ich nutze kein Twitter und Facebook o.ä. Aber vielleicht sollte ich das ändern. Wer kennt sich damit aus? Kann man nicht so etwas, wie einen Shitstorm starten. Der sollte sich erste einmal nicht gegen Timbavati richten, sondern gegen deutsche Reiseveranstalter, die Timbavati im Programm haben.

Meine Vorstellung wäre, dertour, fti usw. anzuschreiben, die Praktiken von Timbavati zu erläutern und um Stellungnahme bitten. Vielleicht kann man über eine solche Schiene Timbavati zum umdenken bewegen.

Mich wundert allerdings, dass sanparks dann nicht droht die Zäune zu Timbavati wieder zu schließen. Es können ja sonst durchaus Krüger Rhinos geschossen werden.

LG Lilly

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

rhein-mainer (13. März 2013, 14:58), Alicia (3. März 2013, 10:16)

ClaudiaC.

Bremer Stadtmusikant

Beiträge: 543

Dabei seit: 4. August 2012

Danksagungen: 2031

  • Nachricht senden

149

Freitag, 1. März 2013, 15:18

@Lilly und all,
keine schlechte Idee. Mit Facebook und Co. kenne ich mich auch nicht so gut aus. Den Link von Karl könnte man auf jedenfall einstellen und alle Freunde bitten, ihn zu teilen, also zu veröffentlichen. Ich weiß nicht, ob man über FB etc. die Veranstalter direkt anschreiben könnte und wie das rechtlich aussieht. Aber ich halte es für eine sehr gute Idee, die Veranstalter auf dieses Problem aufmerksam zu machen und aufzufordern, Timbavati aus dem Programm zu streichen. Viell. hat ja jemand eine Idee, auf welchem Wege man das machen könnte. Ich wäre dabei. Mir hatte sich ebenfalls die Frage gestellt, warum sanparks nichts unternimmt und wieder die Zäune hochzieht. Aber auf der sanparks Seite gibt es doch, so viel ich weiß, auch ein Forum, wo man das diskutieren könnte und noch mehr Leute dafür sensibilisieren könnte oder?

LG Claudia
Nicht Sieg sollte der Sinn der Diskussion sein, sondern Gewinn. (Joseph Joubert)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alicia (3. März 2013, 10:16)

ClaudiaC.

Bremer Stadtmusikant

Beiträge: 543

Dabei seit: 4. August 2012

Danksagungen: 2031

  • Nachricht senden

150

Freitag, 1. März 2013, 15:29

Jetzt kam mir eben noch die Idee: Man könnte doch auch Leserbriefe schreiben z.B. an das Südafrika Magazin o.ä. und darauf hinweisen, dass es unverständlich ist, warum die Reiseveranstalter Timbavati weiter anbieten.

Ich habe soeben einen Leserbrief geschrieben unter (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) . Vielleicht wird er ja veröffebtlicht. Ich habe auch vorgeschlagen, dass die Redaktion ja mal bei den entsprechenden Reiseveranstaltern um eine Stellungnahme bitten kann.

LG Claudia
Nicht Sieg sollte der Sinn der Diskussion sein, sondern Gewinn. (Joseph Joubert)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alicia (3. März 2013, 10:17), tarentaal2862 (1. März 2013, 20:33)

tarentaal2862

Erleuchteter

Beiträge: 582

Dabei seit: 6. Juni 2011

Danksagungen: 1120

  • Nachricht senden

151

Freitag, 1. März 2013, 17:58

Hallo zusammen

In SA tut sich auch schon einiges, die übrigen Lodges im Timbavati Bereich haben sich bereits geäuusert:

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

@Lily
Die Wildzäune wieder herzustellen wäre äussert kostspielig, ein Meter Game Fence wird mit ca 80 - 90 Rand je nach Geographie veanschlagt, dazu kommt noch die Elektrik und das unterhalten. Und dann hat Timbavati ja nicht nur eine Grenze zum Krüger, sondern auch seitlich zu anderen Lodges. Zuerst müssten aber alte Verträge und Regulierungen wieder aufgehoben werden.

@Claudia
entsprechende Links habe ich bereits in meinem FB Profil eingestellt und diese werden (fb entsprechend) von Freunden weiter veröffentlicht. Dein Leserbrief ist schon ein weiterer wichtiger Schritt auch in D Öffentlichkeit herzustellen. Die übrigen Lodges fürchten nichts mehr als einen Imageverlust - oder vielmehr Einnahmenverlust durch wegbleibende Gäste.

Es ist allerdings auch so dass in dem angesprochenen Gebiet sehr hochpreisige Lodges liegen und ein Jagdgast eben das zigfache eines "Photorouristen" liegen lässt.

Die Jagd aber auch Rhinos - die ein paar Kilometer weiter mit immensem Materialaufwand und unter Lebensgefahr von Rangern, Soldaten und Polizisten geschützt werden - zuzulassen ist absolut nicht nachvollziehbar. Wer so Geld verdienen will versteht nichts von Conservation und sollte seine Lizenz verlieren.

Danke für eure Unterstützung

Karl

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alicia (3. März 2013, 10:17), ClaudiaC. (1. März 2013, 18:24), SilkeMa (1. März 2013, 18:18)

tarentaal2862

Erleuchteter

Beiträge: 582

Dabei seit: 6. Juni 2011

Danksagungen: 1120

  • Nachricht senden

152

Freitag, 1. März 2013, 18:07

Timbavati Concession

Zur Klarstellung des Timbavati Gebiets die Auflistung der dort operierenden Lodges, und nicht alle unterstützen diese Jagdabsichten:

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Gruss Karl

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alicia (3. März 2013, 10:17), ClaudiaC. (1. März 2013, 18:24)

tarentaal2862

Erleuchteter

Beiträge: 582

Dabei seit: 6. Juni 2011

Danksagungen: 1120

  • Nachricht senden

153

Sonntag, 3. März 2013, 09:40

Hier kann man eine Petition gegen das Timbavati Vorhaben unterzeichnen.. Jede Stimme zählt

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)



Sollte man sich auch angucken:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Grüsse Karl

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Beate2 (12. März 2013, 16:23), ClaudiaC. (3. März 2013, 10:42), Alicia (3. März 2013, 10:17)

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 554

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 11488

  • Nachricht senden

154

Montag, 4. März 2013, 13:53

Hi,

das Thema muss immer wieder nach oben. Es fehlen noch viele Unterschriften bei Avaaz. Bitte unterstützt Karl bei seinem Bestreben. :help:

@ Karl:

Mir ist klar, dass Zäune teuer würden, mir ging es mehr um eine Positionierung von sanparks, um das Ausüben von Druck. Inzwischen habe ich im Netz ein wenig gesucht. Leider scheint sanparks kein Problem mit der Trophäenjagd im Timbavati zu haben - im Gegenteil.

Im sanparks Forum ist nichts zu dem Thema zu finden. Da die Gemeinde sonst ziemlich engagiert ist, gehe ich davon aus, dass entsprechende Threads direkt wieder gelöscht werden. :thumbdown:

Ich habe dann einmal den WWF kritischen Journalisten Wilfried Huismann angemailt. Die Position des WWF-Südafrika ist schon absurd, wenn man bedenkt, dass der WWF-Deutschland gleichzeitig Geld zum Schutz der Rhinos sammelt. Vielleicht ist er ja interessiert.

Weitere Versuche Öffentlichkeit herzustellen werden meinerseits folgen.

LG Lilly

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Beate2 (12. März 2013, 16:24), tarentaal2862 (4. März 2013, 15:24), ClaudiaC. (4. März 2013, 14:27)

ClaudiaC.

Bremer Stadtmusikant

Beiträge: 543

Dabei seit: 4. August 2012

Danksagungen: 2031

  • Nachricht senden

155

Montag, 4. März 2013, 14:34

Hi Lilly,

bin auch erschrocken, wie wenig Resonanz das Thema findet. Bei Avaaz habe ich schon unterschrieben. Hatte dann den Link mit Kommentar auch auf Facebook eingestellt und es ist wirklich leider wenig Resonanz. Ich weiss gar nicht, ob mich das eher traurig oder eher wütend macht. Habe nun mehrere Reisemagazine angeschrieben und hoffe, dass das Thema aufgenommen wird.

@all: Je mehr sich bei avaaz eintragen oder auch Leserbriefe schrieben, auf Facebook das Thema anschneiden o.ä. umso besser. :help:

LG Claudia
Nicht Sieg sollte der Sinn der Diskussion sein, sondern Gewinn. (Joseph Joubert)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alicia (7. März 2013, 18:33), tarentaal2862 (4. März 2013, 15:25)

Alicia

ein leben ohne katzen ist möglich aber sinnlos

Beiträge: 511

Danksagungen: 1651

  • Nachricht senden

156

Montag, 4. März 2013, 18:34

Haben wir gestern auch unterschrieben und müsse ich Dich Claudia Recht geben, leider sehr wenig Resonanz ;( wir haben vor ein paar Tage auch wegen Elenphant und es hat mehr unterschift schon erreicht, Ihr hat recht so lange nur Pasiv zuschauen passiert nicht viel!

Letztes Jahr in Kapstadt hat jemanden eine idee gehabt, so viel Menschen wie möglicht die Fussnagel schneider und in einem Kuvert mit der Adresse von Chineschisches Botschaft in Pretoria zu senden, sicher hat nicht viel gebracht (es gehts um viel Geld und eine Nashorn mehr oder wenniger es egal für der Asiatische kleine schnabeli ohne potenz) aber war eine gute idee, nur nichts machen ist auch nicht die bessere Lösung!

ich persönlicht werde ich weiter unterschreibe solches iniciativen!!

Letztes woche wurde hier in der Schweiz in allen Nachrichten gemeldet was für eine Schweinerei die Geschäften mit Pferdefleich gemacht werden. Im Fernsehen haben gezeigt wie in Kanada, USA und Mexico wie die Armen Pferden behandel werden, bevor sie geschlachtet werden, eine Tierschutzerin hat dass gefilmt und in allen Nachrichten gezeigt, nach eine solchen Skandal hat die Schweiz entschieden, kein Pferdefleisch von diesen Ländern zu Importieren, nur solchen Aktionen helfen wirklich.

Es freue mich solche leute wie Euch kennenzulernen :danke: :danke:

LG
Alicia
Grüsse
Alicia

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ClaudiaC. (5. März 2013, 10:44), tarentaal2862 (5. März 2013, 09:36)

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 554

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 11488

  • Nachricht senden

157

Montag, 4. März 2013, 19:52

Der WWF Südafrika hat ja im Statement im Saturday Star klar gemacht, dass er kein Problem mit der Jagd im Timbavati Reserve hat. Der WWF Deutschland postuliert aber durch seine Referentin für dass südliche-östliche Afrika, Frau Brit Reichelt-Zolho, das die Lage im Krüger, was die Nashörner betrifft "wirklich dramatisch" ist. Schon merkwürdig! Weiß da die linke Hand nicht, was die rechte macht oder geht es nur darum Spenden zu generieren? Da habe ich doch einfach einmal kommentiert. Bin gespannt, ob es eine Reaktion gibt...

Nachzulesen ist das ganze auf der (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) .

LG Lilly

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ClaudiaC. (5. März 2013, 10:46), tarentaal2862 (5. März 2013, 09:36)

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 554

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 11488

  • Nachricht senden

158

Donnerstag, 7. März 2013, 17:38

Sanparks hat die neueste (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) veröffentlicht. Da können sie dann demnächst auch die "legal" gewilderten Nashörner aus dem Timbavati Reserve aufnehmen. :thumbdown:

Wer es noch nicht getan hat, kann immer noch seinen Protest (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) artikulieren. Jede Stimme zählt, es sind immer noch sehr wenig.

LG Lilly

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tarentaal2862 (7. März 2013, 18:40), Alicia (7. März 2013, 18:32)

tarentaal2862

Erleuchteter

Beiträge: 582

Dabei seit: 6. Juni 2011

Danksagungen: 1120

  • Nachricht senden

159

Dienstag, 12. März 2013, 13:00

Erst mal Danke für die Unterstützung bei der Protestwelle gegen die Nashorn Jagfreigabe im Timbavati Reserve. Zähler steht bei 5613, es sollten schon noch mehr dazukommen.

Eine erfolgreiche Organisation gegen das Wildern wiederum kann hier angeguckt werden : (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Das Foto entstand am 28.2.13, da waren im KNP 105 Rhinos gewildert, heutiger Stand ist 107, in ganz SA 146. D.h. für 2013 2 Rhinos täglich !!!!!

Im neuen Südafrika Magazin wird das Thema aufgegriffen, vieleicht wachen endlich ein paar Leute auf.

Grüsse Karl
»tarentaal2862« hat folgendes Bild angehängt:
  • Protrack.jpg

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ClaudiaC. (12. März 2013, 16:37), Beate2 (12. März 2013, 16:25)

tarentaal2862

Erleuchteter

Beiträge: 582

Dabei seit: 6. Juni 2011

Danksagungen: 1120

  • Nachricht senden

160

Donnerstag, 28. März 2013, 06:46

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Good news from krueger Drei Wilderer weniger gruss karl

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ClaudiaC. (28. März 2013, 14:51)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher