Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

maddy

Erleuchteter

Beiträge: 1 649

Dabei seit: 10. Juni 2011

Danksagungen: 9509

  • Nachricht senden

101

Mittwoch, 26. August 2020, 15:28

Hallo Battli,
Mir laeufts auch kalt den Ruecken hinunter wenn ich das lese.
Es wird eine Weile dauern bis du das verarbeitet hast und du des nachts wieder ruhig schlafen kannst. Sprich darueber mit deinen Freunden und/oder mit Leuten, die aehnliches erlebt haben, das hilft - auch wenn du das Gefuehl hast dass du dich dauernd wiederholst. Macht nichts!
Zu vorsichtig kannst du momentan gar nicht sein.

Ich wuensche dir alles Gute, take care and stay safe!
Maddy

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (27. August 2020, 15:53), Kitty191 (27. August 2020, 00:04), toetske (26. August 2020, 23:05), SarahSofia (26. August 2020, 19:54), Blinki (26. August 2020, 19:05), sunny_r (26. August 2020, 16:23), Beate2 (26. August 2020, 15:30)

Lele

Fortgeschrittener

Beiträge: 49

Dabei seit: 10. Juli 2011

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

102

Mittwoch, 26. August 2020, 18:53

hi batli,
bekam hühnerhaut als ich deine zeilen las.
wirklich sehr beängstigend und beunruhigend.
du bist sicher nicht der einzige in sa, der zur zeit übervorsichtig ist.
das ist leider ganz normal.
hast du schon einmal überlegt, 2 kläffer anzuschaffen, als zusätzliche warnung,
falls jemand dein grundstück betritt?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (27. August 2020, 15:53)

Beat H. Schweizer

Rentner mit Traeumen

Beiträge: 734

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 2716

  • Nachricht senden

103

Mittwoch, 26. August 2020, 22:19

@Lele: Ich hatte lange genug meine Hunde, ich mag diese Belastung nicht mehr. Zudem werde ich die neschsten Jahre einige groessere Reisen im suedlichen Afrika unternehmen (sofern die Gesundheit es noch zulaesst). Die eben verschobene Tiefsand-Safari durch Mocambique natuerlich inbegriffen, obwiohl die IS den Norden unsicher macht. Vielleicht wuerden es auch zwei Gaense bringen, die waeren Selbstversorger... ;)
@All: Ich erhole mich eigentlich gut. Erwache jedoch hin und wieder etwas verschwitzt, aber das verkrafte ich. Bald werde ich einen wahren Freund und Helfer in meinem Flat als Dauermieter begruessen koennen. Somit ist auch etwas mehr Sicherheit vorhanden. Ich lasse mich nicht unterkriegen! 8o
Cheers
Battli
Gartenbahner, Modellbauer, Vielreisender. Alles in der HP www.trainmaster48.net nachzulesen.

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

asango (19. September 2020, 14:32), Tutu (27. August 2020, 15:53), Beate2 (27. August 2020, 14:02), Bueri (27. August 2020, 08:46), maddy (27. August 2020, 07:44), SarahSofia (27. August 2020, 05:14), Blinki (27. August 2020, 01:16), toetske (26. August 2020, 23:06), corsa1968 (26. August 2020, 22:34), sunny_r (26. August 2020, 22:31)

Dicobo

Erleuchteter

Beiträge: 557

Dabei seit: 13. August 2013

Danksagungen: 986

  • Nachricht senden

104

Donnerstag, 27. August 2020, 12:59

Wir waren kürzlich in der Provence in einem Ferienhaus. Da war ein "elektronischer" Hund installiert, der auf einen Bewegungsmelder reagiert,also verblüffend echt bellt.Einbrecher denken, der ist im Haus. So etwas bekommt man doch sicherlich auch in SA. Weitere Vorteile: den muss man nicht füttern und mit ihm Gassi gehen.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rhino (16. September 2020, 20:29), Blinki (28. August 2020, 00:20), toetske (27. August 2020, 22:23), Tutu (27. August 2020, 15:53), sunny_r (27. August 2020, 13:30), Dikdik (27. August 2020, 13:29)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 4 194

Danksagungen: 7284

  • Nachricht senden

105

Donnerstag, 27. August 2020, 22:33

Hallo Dieter,

So etwas bekommt man doch sicherlich auch in SA.

Bin mir da nicht ganz sicher - in SA hat man überall "echte" Hunde - zB bei fast a l l unseren Freunden dort. Keine "nur" Schmusetiere sondern auch vor allem als Bewachung.

VG. Toetske

Edit:
hast Du zufällig mehr Infos zu den "elektronischen" Hunden?
one life, LIVE IT !

Dicobo

Erleuchteter

Beiträge: 557

Dabei seit: 13. August 2013

Danksagungen: 986

  • Nachricht senden

106

Freitag, 28. August 2020, 13:04

Hallo Toetske,

bei Amazon gibt es einige Modelle, bis 90 dzb. Die kosten 70-100 €. Einfach "Hundegebell mit Bewegungsmelder" eingeben.In unserem Ferienhaus in der Provence hörte sich das sehr echt an.

Ob das Einbrecher anschreckt,weiss ich nicht. Es kann natürlich sein, dass der Bewegungsmelder auf jede Katze oder Eichhörnchen reagiert.

Grüsse
Dieter

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (28. August 2020, 23:10)

Rhino

Meister

Beiträge: 282

Dabei seit: 19. Oktober 2017

Danksagungen: 426

  • Nachricht senden

107

Mittwoch, 16. September 2020, 20:30

Wir waren kürzlich in der Provence in einem Ferienhaus. Da war ein "elektronischer" Hund installiert, der auf einen Bewegungsmelder reagiert,also verblüffend echt bellt.Einbrecher denken, der ist im Haus. So etwas bekommt man doch sicherlich auch in SA. Weitere Vorteile: den muss man nicht füttern und mit ihm Gassi gehen.


Nah, ein bisschen Strom wird er noch verbrauchen der liebe.

Aber der Gedanke ist gut. Vielleicht auch eine Geschaeftsidee fuer hier.

Dicobo

Erleuchteter

Beiträge: 557

Dabei seit: 13. August 2013

Danksagungen: 986

  • Nachricht senden

108

Mittwoch, 16. September 2020, 22:01

Stimmt,bei Loadshedding bellt der nicht.Das muss dann der Eigentümer selbst übernehmen :D

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 773

Danksagungen: 15245

  • Nachricht senden

109

Mittwoch, 16. September 2020, 22:07

genug gebellt ;) - back to topic - Neuigkeiten zu den Themen Gesundheit und Kriminalität, plaudern könnt ihr gerne in diversen Plauderthreads

mfG M@rie/Moderation
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

corsa1968 (17. September 2020, 08:02), Bär (17. September 2020, 08:00)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 773

Danksagungen: 15245

  • Nachricht senden

110

Samstag, 24. April 2021, 11:57

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (28. April 2021, 09:57), toetske (25. April 2021, 23:45), gatasa (25. April 2021, 21:09), sunny_r (25. April 2021, 20:53), Marchese (25. April 2021, 12:27), kOa_Master (25. April 2021, 08:41), Marc (25. April 2021, 07:28), Bär (24. April 2021, 20:42), Blinki (24. April 2021, 20:02), corsa1968 (24. April 2021, 13:22), Beate2 (24. April 2021, 11:59)