Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 3 790

Danksagungen: 7631

  • Nachricht senden

221

Samstag, 23. Januar 2021, 16:02

Zu Rupert:

Zitat

...Johann Rupert ist Verwaltungsratspräsident des Luxusgüterherstellers Richemont[2] sowie der ebenfalls von seiner Familie kontrollierten Holding Remgro, die unter anderem die Schweizer Privatklinikgruppe Hirslanden besitzt.....

Aus: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Man muss nicht nur sehr reich sein, sondern auch das Geld in die richtigen Sparten investiert haben.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (24. Januar 2021, 09:19), Beate2 (23. Januar 2021, 17:06)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 4 188

Danksagungen: 7276

  • Nachricht senden

222

Mittwoch, 3. Februar 2021, 01:13

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Letzte Woche hatten wir zufällig von zwei verschiedenen Bekannten in Südafrika gehört, dass auch sie (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) einnehmen um sich vor Corona zu schützen.
Wie bitte? :help: Ein Stoff der wirksam ist gegen Parasiten und Würmer? TIA !!!

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (6. März 2021, 19:31), SarahSofia (3. Februar 2021, 08:22), Beate2 (3. Februar 2021, 07:36), Bär (3. Februar 2021, 05:45)

SarahSofia

Reisende

Beiträge: 795

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 1861

  • Nachricht senden

223

Samstag, 6. März 2021, 18:19

Hallo ihr Lieben,
sollte jemand noch nicht genug vewirrt sein von den Corona-Schutzbestimmungen seines Bundeslandes, empfehle ich wärmstens die neueste sächsische Corona-Verordnung ;(.

Unser Landkreis z.B. lag bis Donnerstag bei einer Inzidenz knapp unter 100, jetzt knapp darüber. Die Verordnung besagt unter anderem, dass bei 3 Tagen hintereinander über 100 verschärft, bei 3 Tagen unter 100 aber gelockert werden muß. Am WE sind die Zahlen meist niedriger durch weniger Tests, Dienstag/Mittwoch wird es üblicherweise wieder mehr. Wenn wir Pech haben, springen wir in den nächsten Tagen also von über 100 auf unter 100 und vielleicht wieder zurück - d.h. man kann dann jeden Tag nachrechnen, ob am übernächsten Tag gelockert oder verschärft wird. Also kann ich mir vielleicht Montags ein Ticket fürs Kino für Freitag bestellen, aber Freitag ist das Kino schon wieder geschlossen :cursing:.


Ich weiß ja, dass es schwierig für die Verantwortlichen ist, die Entscheidungen entsprechend zu treffen bei den ganzen Forderungen nach Lockerungen - aber ob dass die Leute nicht eher dazu bringt zu sagen : "Ich weiß jetzt nicht genau, was aktuell gültig ist, also mache ich es mal so, wie ich denke" ? Naja, wir werden mal sehen. Nach manchen Prognosen sollen die Zahlen ja eh wieder steigen :thumbdown: Jetzt lese ich erst mal den nächsten Reisebericht, um mich abzulenken :saflag:

LG und genießt das schöne Wetter (ist zumindest bei uns für morgen gemeldet 8o )
SarahSofia

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (7. März 2021, 23:36), DurbanDirk (7. März 2021, 14:11), lottinchen (7. März 2021, 13:15), gatasa (7. März 2021, 11:59), Kitty191 (7. März 2021, 07:45), petersa (7. März 2021, 07:42), SilkeMa (6. März 2021, 18:50)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 4 188

Danksagungen: 7276

  • Nachricht senden

224

Sonntag, 4. April 2021, 01:04

one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bibi2406 (6. April 2021, 22:09), SilkeMa (6. April 2021, 21:44), gatasa (6. April 2021, 18:30), corsa1968 (4. April 2021, 15:21), Bär (4. April 2021, 11:55), M@rie (4. April 2021, 10:06), SarahSofia (4. April 2021, 07:19)

gatasa

viel zu selten in Südafrika

Beiträge: 264

Dabei seit: 20. Juli 2013

Danksagungen: 511

  • Nachricht senden

225

Dienstag, 6. April 2021, 18:37

Ich bin wirklich erschrocken, was ich da gelesen und gesehen habe. Und alles bei einer Inzidenz von 259,1in Belgien (Stand 06.04.2020).
Besonders überrascht war ich von den (unüberlegten) Kommentaren der Teilnehmer. Da zweifelt man am menschlichen Verstand. :thumbdown:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (6. April 2021, 22:35)

Spiritsailor

Erleuchteter

Beiträge: 587

Dabei seit: 14. Januar 2015

Danksagungen: 602

  • Nachricht senden

226

Mittwoch, 7. April 2021, 13:31

Hoffentlich wird der Scherzkeks erwischt und bekommt die Rechnung dafür.
Stuttgart kann das ja auch ganz gut mit seinen Querdenkerdemos.

toetske

oorbietjie

Beiträge: 4 188

Danksagungen: 7276

  • Nachricht senden

227

Samstag, 29. Mai 2021, 01:00

Beim lesen von (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) , möchte ich doch kurz folgendes erwähnen.
Zufällig hatte ich heute Kontakt mit zwei Freundinnen aus Südafrika. Nicht ganz zufällig wird dann auch über Corona geredet ;)

Was mir in den letzten Wochen sehr aufgefallen ist: in unserem Bekanntenkreis in ZA (egal aus welcher Landesgegend) ist so gut wie niemand bereit, sich impfen zu lassen! Bisher kennen wir dort nur 1 Paar, das auf die Impfung wartet...
Der Grund für diese Abneigung ist hauptsächlich, dass man noch viel zu wenig weiss über die (Folgen einer) Impfung (kurz- und langfristig).
Am bizarrsten finde ich dabei, dass die meisten andererseits Vertrauen haben in Ivermectin (siehe auch den 222. Beitrag hier). Für mich ist dàs dann wieder unbegreiflich.
Hier in Belgien kenne ich zwar auch eine Minderheit, die immer noch zweifelt, aber wenn sie dann einen Termin bekommen, lassen sie sich trotzdem impfen.

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (29. Mai 2021, 11:38), Kitty191 (29. Mai 2021, 11:16)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 3 359

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 11670

  • Nachricht senden

228

Samstag, 29. Mai 2021, 09:44

Hi toetske,
Was mir in den letzten Wochen sehr aufgefallen ist: in unserem Bekanntenkreis in ZA (egal aus welcher Landesgegend) ist so gut wie niemand bereit, sich impfen zu lassen! Bisher kennen wir dort nur 1 Paar, das auf die Impfung wartet...
Der Grund für diese Abneigung ist hauptsächlich, dass man noch viel zu wenig weiss über die (Folgen einer) Impfung (kurz- und langfristig).
Am bizarrsten finde ich dabei, dass die meisten andererseits Vertrauen haben in Ivermectin (siehe auch den 222. Beitrag hier). Für mich ist dàs dann wieder unbegreiflich.
Hier in Belgien kenne ich zwar auch eine Minderheit, die immer noch zweifelt, aber wenn sie dann einen Termin bekommen, lassen sie sich trotzdem impfen.
ja, die Skepsis/Unwissenheit/Zurückhaltung scheint hier sehr groß zu sein :S . Ich habe keine ganz aktuellen Zahlen, aber im Western Cape hatte sich bis Mitte Mai deutlich weniger als die Hälfte der Berechtigten registriert. Das liegt nicht nur am für viele sicher schwierigen Verfahren. Wobei wir das hier einfacher finden als das deutsche :rolleyes: .

Ab Montag soll in Stellenbosch die Impfung beginnen. Wir sind bereit... :thumbup:

LG Beate

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (30. Mai 2021, 17:39), toetske (29. Mai 2021, 22:56), Bär (29. Mai 2021, 11:38), Kitty191 (29. Mai 2021, 11:16)