Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beiträge: 137

Dabei seit: 25. November 2006

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

41

Freitag, 14. Januar 2022, 15:20

Warum fragst Du nicht, ob du sie bei der Einfahrt abgeben kannst und beim Rausfahren dann wieder mitnehmen?

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 3 976

Danksagungen: 8194

  • Nachricht senden

42

Freitag, 14. Januar 2022, 16:15

Warum fragst Du nicht, ob du sie bei der Einfahrt abgeben kannst und beim Rausfahren dann wieder mitnehmen?

Theoretisch eine gute Idee, mir wäre das zu ungewiss ohne vorherige genaue Auskunft per Mail etc. Man braucht auch eine Quittung, dass man das Gerät überhaupt abgeben hat ;). Bzw. kann man bei SanParks ein Safe mieten ?

Und dann ist die Frage, ob man am gleichen Gate wieder den Nationalpark verlässt. Man übernachtet auch in der Regel in mehreren Camps im Park, von Süd nach Nord oder umgekehrt und müsste die Reise dann gezielt so planen, dass man die Drohne wieder am Gate abholen kann.

Gibt es jemand hier im Forum, der mit Drohnen auf einer Rundreise Erfahrung hat ?

Nachtrag: Hier gerade im Netz gefunden:

Zitat

..Leider ist aber auch der Transport der Drohne in und durch den Park nicht erlaubt, was nirgendwo im Netz und auch nicht in den Sanparks Unterlagen genannt wird.
So mussten wir unsere Drohne bei der Einreise am Gate abgeben...
Man konnte die Drohne leider nicht verplomben und auch kein Schloss anbringen… jegliche Diskussion und sogar ein Telefonat mit der Managerin des Krüger Nationalparks, blieben ohne Erfolg!
...Da wir ganz oben im Norden in den Park einreisten und weit unten wieder aus dem Park heraus fuhren, war diese Tatsache sehr ärgerlich und durch viele unglückliche Ereignisse, hatten wir unsere Drohne bis zur Ausreise aus Südafrika heraus, nicht mehr zurück bekommen.
Also lass deine Drohne irgendwo in einem Hotel oder besser zu Hause! Mach auf keinen Fall den Fehler und verstecke die Drohne im Auto, denn ab und zu werden Autos bei der Ausfahrt aus dem Park komplett gecheckt (man schaut sogar mit Spiegeln unter die Autos und in den kompletten Innenraum) und findet man dann die Drohne, gibt es richtig Ärger. Uns wurde bei der Einreise gesagt, dass man Drohnen wie Waffen behandelt und einstuft, da Wilderer diese nutzen!
Aus: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

rhein-mainer (Gestern, 17:07), Krabbe (14. Januar 2022, 19:58), corsa1968 (14. Januar 2022, 18:11), Beate2 (14. Januar 2022, 16:53)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher